Online-Seminar (Zoom) Die Ernährung des Menschen im Altersgang / Seminar mit Prof. Mag. phil. Dr. rer. nat. Karl Michael Sudi - AUSGEBUCHT

Um am Online-Seminar teilnehmen zu können, müssen Sie die Gratisversion von Zoom herunterladen. Die Stiftung SNE hat eine Lizenz für Zoom und wird Ihnen nach der Anmeldung die Zugangsdaten zukommen lassen. Aus diesem Grund ist es nicht relevant, dass die Gratisversion lediglich 40 Minuten-Konversationen zulässt. Die Stiftung SNE wird aus Kapazitätsgründen für technischen Support im Zusammenhang mit Zoom nicht zur Verfügung stehen können.

Um zu überleben, ist der Mensch von Beginn seiner Existenz an auf die Zufuhr von Energie in Form von Nahrung angewiesen. Doch das, was wir essen, ist nicht nur von vielen äusseren Einflüssen (wie z. B. Region, Herkunft, klimatische Bedingungen) abhängig, sondern auch von der biologischen Entwicklung und dem Reifungsprozess.

Lernziele

Sie

  • erlernen die elementaren Grundlagen der Ernährung, kennen Hunger- und Sättigungs­mechanismen sowie die Entstehung von Nahrungsmittelpräferenzen und die ­unterschiedlichen Ernährungsformen und Diäten.
  • lernen, welche Vor- und Nachteile eine vegetarische und/oder vegane Ernährung hat und ob diese für uns geeignet ist.

Voraussetzung: Heilpraktiker/-in, Therapeut/-in, Med. Masseur/-in, Arzt/Ärztin

Anmeldung: Erforderlich, beschränkte Teilnehmerzahl

Konditionen: Abmeldungen bis fünf Arbeitstage vor dem Seminar sind kostenlos, danach ist der ganze Rechnungsbetrag geschuldet, ausser ein Arztattest wird eingereicht.

Dati

Prezzo

220 CHF (Spezialpreis). EGK-Therapeuten und EGK-Versicherte erhalten einen Rabatt von 20 Prozent (CHF 176).

Durata

1 Tag, 9.00 Uhr – 17.00 Uhr. Weiterbildungsstunden: 7 Stunden. Das Seminar erfüllt die Vorgaben des EMR-Reglements sowie der EGK-Therapeutenstelle.

Relatori

Prof. Mag. phil. Dr. rer. nat. Karl Michael Sudi