Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben

Wissenschaft ist, was Wissen schafft

An diesem Tagesseminar erhalten Sie auf eine einfache und verständliche Art einen Einblick in die Entstehung wissenschaftlichen Handelns. Was ist überhaupt Wissenschaft? Gibt es hierfür Spielregeln? Ist Wissenschaft in unterschiedlichen Disziplinen immer dasselbe? Eine Einführung in wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben rundet den Tag ab.

Lernziele

Sie

  • haben Kenntnis über die Entstehung der uns bekannten Wissenschaft.
  • entwickeln ein Verständnis von der Bedeutung wissenschaftlicher Fragestellungen.
  • haben die Fähigkeit, Hypothesen zu bilden und zu entwickeln.
  • haben Kenntnis und Verständnis über die Methodik in der Wissenschaft
  • haben Kenntnis über die unterschiedlichen Vorgehensweisen innerhalb des ­wissenschaftlichen Arbeitens.
  • erlangen ein Verständnis über die Bedeutung des wissenschaftlichen Schreibens.

Voraussetzung: Heilpraktiker/-in, Therapeut/-in, Med. Masseur/-in

Anmeldung: Erforderlich, beschränkte Teilnehmerzahl

Konditionen: Abmeldungen bis fünf Arbeitstage vor dem Seminar sind kostenlos, danach ist der ganze Rechnungsbetrag geschuldet, ausser ein Arztattest wird eingereicht.

Daten

10.06.2021, EGK-Agentur, Thurgauerstrasse 54, 8050 Zürich-Oerlikon

Preis

290 CHF (inkl. Verpflegung). EGK-Therapeuten und EGK-Versicherte erhalten einen Rabatt von 20 Prozent.

Dauer

1 Tag, 9.00 Uhr – 17.00 Uhr. Weiterbildungsstunden: 7 Stunden. Das Seminar erfüllt die Vorgaben des EMR-Reglements, der ASCA, SPAK sowie der EGK-Therapeutenstelle.

Referenten

Prof. Mag. phil. Dr. rer. nat. Karl Michael Sudi

Anmeldung

Bitte geben Sie nachfolgend die Angaben gemäss Auswahl (Privat/Praxis) an.