Das Unsichtbare sichtbar machen – Grundlagen der Bio-Kymatik / Seminar mit Prof. Dr. sc. med. Urs Gruber

reservations
23 posti liberi

Grundlagen von Information – Energie – Codierung – Resonanz und Dissonanz

Einfach und salopp gesagt, kann der Begriff Kymatik, der vom Schweizer Naturforscher Hans Jenny geprägt wurde, als «Unsichtbares
sichtbar machen» oder auch «die Information in eine andere Form (Codierung) gebracht», erklärt werden. Schwingungen, welche wir im hörbaren (Bsp. Sprache, Klänge), sichtbaren (Bsp. Farben, Formen, Zeichen) und spürbaren Bereich (Bsp. Magnetik, Elektrik, Elektromagnetik, weitere natürliche und technische Frequenzen und Schwingungen) erfahren, haben den Menschen und das Leben mitgeformt und beeinflussen uns permanent.
So ist der Mensch in der Lage, sowohl Schwingungen aufzunehmen, als auch abzugeben. Gesetze, welche wir aus der Natur und der modernen Technik kennen, können uns bei der Gesundheitsförderung helfen oder diese hemmen.
An unserem Tagesseminar möchten wir die Grundlagen von Information – Energie – Codierung – Resonanz und Dissonanz erklären, daraus gesundheitsfördernde Theoriemodelle ableiten und einfache Anwendungen umsetzen, als Basis für beratende und behandelnde Interventionen an sich selbst und dem hilfesuchenden Menschen.


Lernziele

  • Sie kennen die Grundlagen des kymatischen Denkens und können daraus für sich selbst und den hilfesuchenden Menschen beratend Anleitungen oder angewandte Techniken ableiten und in der täglichen Praxis umsetzen.


Lerninhalte

  • Geschichte und Grundlagen der Kymatik
  • Grundlagen Begrifflichkeiten, Theorien, Modelle und Konzepte zu Kymatik und anverwandten Fachgebieten
  • Frequenzen und Felder in biologischen Systemen
  • Praktische Umsetzung des Erlernten in gesundheitsfördernde Massnahmen
  • Fertigkeitentraining

 

Voraussetzung: Heilpraktiker/-in, Med. Masseur/-in, Therapeut/-in, Arzt/Ärztin, Personen aus medizinischen und pharmazeutischen Berufen

Anmeldung: Erforderlich, beschränkte Teilnehmerzahl

Weiterbildungsstunden: 7 Stunden. Das Seminar erfüllt die Vorgaben des EMR-Reglements, der ASCA, SPAK sowie der EGK-Therapeutenstelle.

Aktuelle Konditionen: Abmeldungen und/oder Umbuchungen sind mit administrativem Aufwand und Kosten verbunden. 
Daher gelten folgende Annullationsbedingungen:

  • Abmeldung und/oder Umbuchung bis 7 Tage vor Anlass CHF 50.
  • Danach bzw. bei Nichterscheinen ist der ganze Rechnungsbetrag geschuldet.

 

Dati

Martedì, 29.10.2024, Hotel Olten, Bahnhofstrasse 5, 4600 Olten

Prezzo

290 CHF (inkl. Verpflegung). EGK-Therapeuten und EGK-Versicherte erhalten einen Rabatt von 20 Prozent.

Durata

1 Tag, 9.00 Uhr – 17.00 Uhr.

Relatori

Dr. sc. med. Urs Gruber
Heilpraktiker, Gesundheits- und Medizinwissenschaftler

Iscrizione

Per favore, inserisci i dettagli qui sotto secondo la tua selezione (privato/pratica).