Online-Seminar – Frauensprache – Männersprache / Seminar mit Marianne Gerber

reservations
Al completo

Unterschiede beachten – einander verstehen

Männer und Frauen reden oft aneinander vorbei. Darum gilt es, die genderspezifischen Unterschiede zu beachten, um sich im Berufsleben
und im privaten Alltag besser zu verstehen. Wenn wir diese sprachlichen und körpersprachlichen Unterschiede kennen und berücksichtigen, wird es einfacher, die Ressourcen beider Geschlechter zu nutzen und Missverständnisse rascher zu klären oder Konflikte besser zu bewältigen. Welche Faktoren dafür wichtig sind und welche Muster wir kennen sollten, damit die Verständigung zwischen Frauen und Männern gelingt, erfahren Sie in diesem Seminar.


Lerninhalte

  • Kommunikation von Männern und Frauen in der Berufswelt
  • Statusorientierung oder Harmoniebedürfnis
  • Weibliche und männliche Karrierestile
  • Gesprächsstörer
  • Unterschiedliche Teamkonzepte
  • Geschlechtliche Unterschiede in der nonverbalen Kommunikation


Lernziel

  • Sie lernen die unterschiedlichen verbalen und nonverbalen Sprach- und Verhaltensmuster von Männern und Frauen kennen und können diese im Alltag bewusst einsetzen und nutzen.

 

Voraussetzung: keine

Anmeldung: Erforderlich, beschränkte Teilnehmerzahl

Weiterbildungsstunden: 7 Stunden. Das Seminar erfüllt die Vorgaben des EMR-Reglements, der ASCA, SPAK sowie der EGK-Therapeutenstelle.

Aktuelle Konditionen: Abmeldungen und/oder Umbuchungen sind mit administrativem Aufwand und Kosten verbunden.
Daher gelten folgende Annullationsbedingungen:

  • Abmeldung und/oder Umbuchung bis 7 Tage vor Anlass CHF 50.
  • Danach bzw. bei Nichterscheinen ist der ganze Rechnungsbetrag geschuldet.

 

Dati

Martedì, 19.03.2024, Online (via Zoom)

Prezzo

220 CHF EGK-Therapeuten und EGK-Versicherte erhalten einen Rabatt von 20 Prozent.

Durata

1 Tag, 9.00 Uhr – 17.00 Uhr.

Relatori

Marianne Gerber
Dipl. Sprach- und Bewegungspädagogin SAL/BGB, Master Coach NLP Inhaberin der Kommunikationsfirma www.plc-communications.ch