Komplexe Regelkreise der Schilddrüse und Nebenniere / Seminar mit Dr. med. Ralf Oettmeier - AUSGEBUCHT

Wichtige Drüsensysteme verstehen und naturheilkundlich beeinflussen

Sowohl Schilddrüse als auch Nebenniere sind in komplexe Regelkreise des Hormon-, Energie- und Stressstoffwechsels des Körpers eingebunden. Aufbauend auf Anatomie, Physiologie und Pathologie werden wesentliche Grundlagen vermittelt und in den ganzheitlichen Kontext eingeordnet. Im Vordergrund des Seminars steht die Vermittlung naturheilkundlichen Wissens über die wichtigsten diagnostischen Massnahmen zum Erkennen von  Funktionsstörungen (Terraindiagnostik, Labor, Biothermie, bildgebende Diagnostik) und die hiervon abgeleiteten therapeutischen Konsequenzen (naturheilkundliche Arzneimittel, Neuraltherapie, orthomolekulare Medizin).  Besonderes Augenmerk wird auf «moderne» Krankheiten wie Hypothyreose, Hashimoto-Thyreoiditis, Nebenniereninsuffizienz, Schwächen der anabolen Hormonachse (DHEA) und Erschöpfungssyndrom gelegt. Hierbei spielt der  Einbezug umweltmedizinischer Aspekte und der bioidentischen Hormontherapie eine wichtige Rolle.

 

Lernziele

Sie

  • lernen aufbauend auf Anatomie, Physiologie und Pathologie die wesentlichen Grundlagen kennen
    und können dieses vermittelte Wissen in den ganzheitlichen Kontext einordnen.
  • lernen die naturheilkundliche Diagnostik kennen und können davon abgeleitete Therapien
    in Ihrem Praxisalltag umsetzen

 

Voraussetzung: Heilpraktiker/-in, Med. Masseur/-in, Therapeut/-in, Arzt/Ärztin, Personen aus medizinischen Berufen

Anmeldung: Erforderlich, beschränkte Teilnehmerzahl

Konditionen: Abmeldungen bis fünf Arbeitstage vor dem Seminar sind kostenlos, danach ist der ganze Rechnungsbetrag geschuldet, ausser ein Arztattest wird eingereicht.

 

Daten

31.08.2023, EGK-Agentur, Thurgauerstrasse 54, 8050 Zürich-Oerlikon

Preis

290 CHF (inkl. Verpflegung). EGK-Therapeuten und EGK-Versicherte erhalten einen Rabatt von 20 Prozent.

Dauer

1 Tag, 9.00 Uhr – 17.00 Uhr. Weiterbildungsstunden: 7 Stunden. Das Seminar erfüllt die Vorgaben des EMR-Reglements, der ASCA, SPAK sowie der EGK-Therapeutenstelle.

Referenten

Dr. med. Ralf Oettmeier
Facharzt für Orthopädie, Homöopathie und Naturheilverfahren, Integrative und biologische Krebsmedizin, Psychosomatische Medizin